Fußballabteilung TSV Klein Lafferde

Neuwahlen jetzt!!!

                                                                      18.05.2021 Bs

Kommentar

Unser Verein ist derzeit in sehr unruhigem Gewässer. Informationen sind rar, Gerüchte sehr häufig und werden auch noch permanent „befeuert“

Um dem entgegenzutreten haben drei Ehrenmitglieder des Vereins einen Antrag auf eine außerordentliche Versammlung gestellt. Hintergrund ist eine Schadensbegrenzung, denn mittlerweile haben mehr als 30 Mitglieder ihre Mitgliedschaft gekündigt. Durch die fehlenden Mitgliedsbeiträge, Bandenwerbung, Einnahmebeteiligungen bei Fußballheimspielen, Sponsorengelder entstehen dem Verein finanzielle Verluste von mehreren tausend Euro pro Jahr. Auch wird durch die Handlungsweise des Vorstandes die Gemeinnützigkeit des Vereins infrage gestellt.

Den antragstellenden Ehrenmitgliedern wird in einem Vorstandsbrief auch noch Lüge und Unterschriftenbetrug vorgeworfen. Bei solch einer „Gemengelage“ ist es umso wichtiger schnellstmöglich eine Versammlung durchzuführen, damit diese Dinge aus der Welt geschaffen werden.

Bereits im Februar haben unsere Gemeindebürgermeisterin Frau Wegener und der Vorsitzende des Sportausschusses der Gemeinde Herr Sieverling dem Vorstand in einem persönlichen Gespräch ihre Hilfe zur Durchführung einer Präsenzversammlung angeboten. Gemäß der Niedersächsischen Coronaverordnung hätte eine Versammlung durchgeführt werden können. Stattdessen soll nach dem Gesetz zur Abmilderung von Insolvenzen § 5 eine Briefwahl über einen Antrag, der den Mitgliedern nicht bekannt gegeben wurde, abgestimmt werden. Im Übrigen wurde diese Vorgehensweise im gleichen Gesetz §7 für Vereine auf 2020 begrenzt, um nicht in die Länderrechte zu den Coronaverordnungen der Bundesländer einzugreifen. Diese Einschränkung würde dem Vorstand viel Arbeit, Zeit und Portogeld sparen und die Versammlung könnte leicht vor dem Kündigungsstichtag 30.06. stattfinden.

Allerdings wird das Amtsgericht, bei dem der Antrag auch eingereicht wurde, möglicherweise eine andere Entscheidung als der Vorstand treffen.